MyPebbles
Willkommen auf meinem neuen Online-Auftritt!

#Anzeige #Werbung, #Ariel 3in1 PODS, #Procter & Gamble: #Ariel 3in1 PODS

Ich bin etwas kalt überrascht worden, dass ich an diesem Produkttest teilnehmen darf: An einem Freitag finde ich die DHL-Benachrichtigungskarte im Briefkasten, am Samstag könne ich angeblich das Paket bei der Post abholen. Da ich aus Erfahrung weiß, dass das aber nie der Fall ist, habe ich die Abholung für Montag eingeplant. Gesagt, getan. Ein Paket von P&G…was könnte das sein? Nach Hause gefahren, auf gemacht und siehe da: der Procter & Gamble Produkttest zu Ariel 3in1 PODS

Nun denn, bei einem Vier-Personen-Haushalt kann man sich nicht gerade beschweren, dass man zu wenig Wäsche zu waschen hat. Die zugesandten Ariel 3in1 PODS sind ein Vollwaschmittel. Daher heißt es erst einmal Wäsche trennen. Diese vorgefertigten „Portionen“ finde ich persönlich ja schon recht praktisch: kein portionieren mehr, kein kleckern, kein umfüllen. Einfach nur noch rein in die Waschmaschine, Wäsche drauf und los geht’s. Die Beutelchen fühlen sich ja schon etwas merkwürdig an, die Folie soll sich aber rückstandslos beim Waschen auflösen. Gut finde ich, dass die einzelnen Beutelchen nicht auch noch zusätzlich in Folie eingepackt sind wie es häufig z.B. bei Spülmaschinen-Tabs der Fall ist. Irgendwie schade ist aber, dass die PODS, die zum Weitergeben gedacht sind, in einzelne Folien verpackt sind. Es ist zwar klar, dass diese irgendwie verpackt werden müssen, aber ich muss zugeben, dass mir der ganze Plastikmüll momentan echt an die Substanz geht.

Zum Thema Waschleistung: Das Paket kam genau zum richtigen Zeitpunkt an da ich gleiche eine Waschladung fertig machen konnte. Die Wäsche scheint sauber geworden zu sein, ich hatte zumindest nicht das Gefühl, dass ich noch mal nachbehandeln muss. Das POD hat sich auch rückstandslos aufgelöst.

Zum Thema Geruch: Es geht doch nichts ohne den Geruch nach frisch gewaschener Wäsche!!! Der Geruch der Ariel 3in1 PODS ist nicht sehr intensiv oder gar aufdringlich.

Alles in Allem: Die Ariel 3in1 PODS kann ich weiter empfehlen.

Geschrieben von Petra am Dienstag Juli 9, 2019
Permanenter Link -

Kommentare

comments powered by Disqus

« #Anzeige #Werbung #Produkttest #Konsumgöttinnen #PEADIPROTECT Meeressonnencreme - Rezepte: Reissalat »